Home

Das Labor für Werkstofftechnik und Betriebsfestigkeit hat sich die Absicherung, die Optimierung und die Weiterentwicklung von Werkstoffen und Prozessen für die Herstellung von Bauteilen und Komponenten aus metallischen Werkstoffen zur Aufgabe gemacht.

Unsere Forschungsaktivitäten liegen vornehmlich im Bereich der Prozessindustrie mit Schwerpunkt Gießereitechnik. Sie bilden die wissenschaftlich-technische Grundlage für Innovationen bis hin zu Detailverbesserungen bei Werkstoffen, Prozesstechnik und Prozessführung.. Wir  setzen Maßstäbe in der  Anwendung von predictive analytics in derAnalyse von Fertigungs- und Produktionsprozessen für die  und Optimierung und Steuerung dieser Prozesse. Mit unserer Erfahrung und unserem Know-How arbeiten wir in der industriellen Verbundforschung mit mit unseren Partnern an anwendungsnahen und umsetzbaren Lösungen. Unsere Projekte sind rein industriefinanziert oder öffentlich gefördert über das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BMWi, insbesondere im Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand ZIM, das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF, die Bayerische Forschungsstiftung BFS, die Deutsche Stiftung Umwelt DBU sowie über verschiedene EU-Forschungsförderungsprogramme.